Volleyball-Club Hildburghäuser Land 08 e.V.

 

1. WEGRA-JUNIOR-CUP

 

Am 28.05.2016 um 9.00 Uhr wird der 1. WEGRA-JUNIOR-CUP eröffnet.

Obwohl sich der Name geändert hat, erfährt das Hallenvolleyballturnier des VC HiLa 08 wieder enormen Zuspruch. Auch wenn es nicht ganz zu einem neuen Rekord gereicht hat, können die Turnierverantwortlichen und der neue Partner und Namensgeber WEGRA Anlagenbau GmbH Westenfeld  sehr stolz auf  die Teilnehmerzahl sein. Mit 34 Mannschaften in den Altersklassen U12 bis U20 ist der 1. WEGRA-JUNIOR-CUP wieder toll besucht. Und hätten durch eine Terminüberschneidung die befreundeten Teams aus Oberweißbach  anreisen können wäre mit Sicherheit der neue Teilnahmerekord gefallen. In den Turnhallen in der Waldstraße werden dann am 28.05.2016 wieder alle Freunde des so beliebten  spannenden und nervenaufreibenden Volleyballsports auf ihre Kosten kommen.
Die kleinsten Ballkünstler werden am Vormittag in beiden Hallen ihre Spiele absolvieren bevor dann gegen 13.00 Uhr die größeren Volleyballcracks ins Turniergeschehen eingreifen. Parallel zu den Volleyballspielen ist natürlich wieder für alle anderen Kinder, Eltern und Gäste für viel Abwechslung beim SUNFLEX-KINDERFEST auf dem Schulgelände gesorgt.

Bei all dem Trubel und Heiterkeit an diesem Tag vergessen aber die Volleyballer vom VC HiLa 08 nicht diejenigen, welchen es nicht so gut geht wie allen anderen.
Deshalb ruft der VC HiLa08 während des 1. WEGRA-JUNIOR-CUP´s und dem SUNFLEX-KINDERFEST zu einem Spendenmarathon für das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach Dietharz auf.
Jeder kann sich an diesen 28.05.2016 beim Spendenmarathon beteiligen. Zusätzlich werden die Volleyballer die Erlöse aus dem eigens dafür durchgeführten Glücksrad (bereitgestellt vom Forellenhof Themar) und einem großen „Spenden-Verkauf“ an das Kinderhospiz spenden.

Der VC Hila läd alle Kinder und Erwachsene zu seinem SUNFLEX-KINDERFEST ein und wünscht allen Gästen einen unvergesslichen Tag.

 

 

 

Volleyball-Club Hildburghäuser Land 08 e.V.


„Nur gemeinsam hat die Jugend eine Zukunft!“


Seit Jahren steht  die Arbeit und Förderung der Jugend beim VC Hila ganz oben auf der Agenda! Beweis dafür sind die vielen Teams von der U12 bis zur U20, die im Verein trainieren und an Punktspielen teilnehmen. Gleichzeitig hat es der VC Hila geschafft, ein Internationales Volleyball-Jugendturnier mit tollem Kinderfest zu installieren. Nun ist es den Gründern des Jugendturniers gelungen einen starken und ebenfalls für die Jugend brennenden Partner aus der Region zu finden. Weit über die Grenzen des Landkreises hinaus ist die WEGRA Anlagenbau GmbH Westenfeld als familiengeführtes Unternehmen mit seinen handwerklichen Wurzeln bekannt. Über zwei Jahrzehnte lang plant und baut  WEGRA für 

 

Wegra-Übergabe

     

gewerbliche und private Kunden Objekte und Anlagen. Spezialisiert hat sich WEGRA in den vergangenen Jahren auf den Komplettbau für Industrie- u. Gewerbeobjekte, individuell an die Bedürfnisse und Anforderungen des Kunden angepasst. Modernste Technik und die langjährige Erfahrung ermöglichen anspruchsvolle Konstruktionen, die den speziellen Kundenwünschen entsprechen. Sowohl in der Firma selbst, als auch bei der Unterstützung von sozialen Projekten setzt WEGRA auf die Jugend. Jährlich beginnen 5 bis 7 Lehrlinge bei WEGRA ihre Ausbildung. Was lag da näher, als  sich nun im Jahre 2016 als  Partner gemeinsam für die Jugend einzusetzen. Somit haben die Geschäftsführer Birger Kemmerzehl, Steffen Thein und Gregor Weidner mit dem Präsidenten des VC Hila, Jens Poprawa,  die neue Zusammenarbeit mit einem langfristigen gemeinsamen Vertrag besiegelt! Durch diese Zusammenarbeit ist der VC Hila nunmehr in der Lage sein Internationales Jugendturnier mit Kinderfest in bewährter Größe und Qualität in den nächsten Jahren durchzuführen. Am 28. Mai veranstaltet der VC Hila sein langjähriges Volleyball-Jugendturnier erstmals unter dem  neuen Namen „1. WEGRA – JUNIOR – CUP „! Zeitgleich wird auf dem Schulgelände in der Waldstraße das „SUNFLEX-Kinderfest“ durchgeführt.


 

Trainingslager und Saisonabschluss

Am 30. April traffen sich die Jüngsten im Verein zum Trainingslager und

new generation 2015/16

 

Saisonabschluss in der Turnhalle des SBBS in Hildburghausen. Das Trainergespann leitet viele kleine Übungen, weiterhin stellten sich alle dem traditionellen Leistungstest. Dieses Jahr gewann Melina mit 17 Punkten knapp vor Anna & Heidi mit 18 Punkten. In der Thüringenmeisterschaft der U12 belegten wir im A-Finale einen hervorragenden 6. Platz und den Sieg im B-Finale. Bei der U13 war auch der Sieg im B-Finale zu bejubeln. Als nächster Höhepunkt steht nun der WEGRA-JUNIOR-CUP auf dem Programm. Dort geht die new generation gleich mit 5 Mannschaften - drei in der Kategorie U12 und zwei in der U13 an den Start.