2.WEGRA-CUP vom 18.-20.08.2017

 

Die Macht von der Werra! Der 2. WEGRA-CUP glänzte mit viel Licht und einem kleinen Schatten.

Das helle Licht des CUP´s versprühten die Teams  aus sechs Bundesländern zusammen mit den regionalen Mannschaften beim Mixed-Turnier. Selbstverständlich waren die Jungs und Mädels um Jens Poprawa bestens aufgestellt und somit gab es über die gesamte Dauer des Turniers nur lobende Worte von den Gästen. Apropos Gäste, selbst so alte Fußball verrückte wie der allseits bekannte Klaus Werner aus Reurieth ließ es sich nicht nehmen und stattete dem 2. WEGRA-CUP seinen Besuch ab. Auch er war voll des Lobes was hier die VC´ler jährlich für ein Niveau in die Kreisstadt zaubern würden. Und die Volleyballer werden auch immer von „oben“ belohnt. Nachdem es am Freitag kurz geregnet hat schien dann über den gesamten WEGRA-CUP die Sonne. Erfreulich verlief dieser 2. WEGRA-CUP auch für die teilnehmenden Teams aus der Umgebung. Bei den Herren A und Herren B verpassten die Lokal Matadoren aus Römhild und Schleusingen nur knapp das Podest und belegten somit beide einen tollen 4. Platz! Noch besser machte es die Macht von der Werra – der VV 70 Meiningen bei den Damen. Obwohl sie am Samstag nicht ganz so wie in den zurückliegenden Jahren überzeugen konnten schafften sie dann doch noch etwas glücklich den Finaleinzug gegen den Dauerkontrahenten vom VfB 91 Suhl II. Die Reserve der Bundesliga konnte in der Vorrunde die Theaterstädter knapp schlagen. Aber im Finale zeigten die jungen Mütter vom VV 70 das die Mädels aus Suhl zwar schon an die Tür klopfen aber es wird wohl noch etwas dauern bis sie sie dann auch endgültig aufstoßen können. Meiningen sicherte sich somit einen weiteren Erfolg beim WEGRA-CUP und führt hier die Bestenlisten unangefochten an. Nach knapp 2 Tagen war dann am Sonntag gegen 18.00 Uhr der schöne Zauber des 2. WEGRA-CUP´s wieder zu Ende und alle Teams konnten mehr oder minder zufrieden ihre Heimreise antreten. Ein Team überzog  den WEGRA-CUP etwas mit Schatten. Ein paar Jungs wurden vom  aufmerksamen Veranstalter und seiner Security mit verbotenen Substanzen erwischt und sofort den Behörden übergeben und mussten danach das Turnier unverzüglich verlassen und noch in der  Nacht abreisen. Bei der Siegerehrung am Sonntag stellte der Präsident des VC Hila allen Teilnehmern noch einmal ohne Umschweife dar, dass bei dieser Veranstaltung keine Drogen einen Platz finden werden und der VC HiLa immer sofort reagieren wird. Für diese Aufmerksamkeit und die danach gezeigte harte Umgangsweise mit dem betroffenen Team  wurden die Kreisstädter von allen Anwesenden Mannschaften  mit viel Beifall bedacht!

Letztendlich war der 2. WEGRA-CUP wieder ein voller Erfolg und eine immer wieder kehrende Bereicherung für die Region und der Kreisstadt. Dies brachte auch der Bürgermeister Holger Obst, bei der Eröffnungsfeier des 2. WEGRA-CUP´s so zum Ausdruck. Ab Sonntag Abend galt dann für die VC Hilaér wieder der alte Spruch: Nach dem WEGRA-CUP ist vor dem WEGRA-CUP! Denn bereits im September beginnen schon wieder die Planungen und Vorbereitungen für den 3. WEGRA-CUP im August 2018!

 

 

 


 

 Leider zweite Absage zu vermelden

 

Leider erhielten wir heute die dritte Absage vom Berliner VV, VfL Volkach II und TV 48 Erlangen. Wir hoffen ihr seid nächstes Jahr wieder am Start. 

 

Für alle Anderen,ein Platz bei den Damen, ein Platz in Kategorie A und 3 Plätze in Kategorie B sind wieder frei also schnell anmelden!!!


 Wichtige Info WEGRA-Cup

 

Kategorie Damen    --> 1 Platz frei

Kategorie Herren A --> 1 Platz frei

Kategorie Herren B --> 3 Plätze frei 

Kategorie Freizeit   --> VOLL

 

Für Alle die denken:

"Mist wir sind zu spät dran!"

Trotzdem anmelden, ihr kommt auf die Warteliste, denn bis jetzt haben jedes Jahr leider noch Mannschaften kurzfritig abgesagt. 


 

 WEGRA-Cup jetzt auf Facebook zu finden

 

 >>HIER<<

 

 


 WEGRA-Cup Teilnahmeliste fast voll

 

Liebe Volleyballfreunde es sind zwar noch einige Wochen bis zu unserem WEGRA-Cup

 

ABER

 

 die Teilnahmeliste  ist mit 31 von 36 im aktiven Bereich und  9 von 9 im Freizeitbereich fast voll also schnell noch anmelden!!!!

 

Anmelden könnt ihr euch direkt >>HIER<< 

 


 

 

Ein Dank für den super Beitrag vom SRF - Südthüringer Regionalfernsehen

 

Den Beitrag findet Ihr >>HIER<<

 

 

 

 


 

 Bericht zum 2. WEGRA-JUNIOR-CUP mit SUNFLEX-Kinderfest!

 

Jugend-Volleyball-Turnier, Kinderfest, Spendenmarathon, wenn diese Schlagwörter auftauchen weiß man, dass der Volleyball-Club Hildburghäuser Land 08 e.V. wieder am Wirken ist.

So geschehen am 13.05.2017 auf dem Schulgelände in der Waldstraße. Der VC Hila hat seinen 2.WEGRA-JUNIOR-CUP mit SUNFLEX-KINDERFEST an diesem Samstag wieder toll über die Bühne bekommen. Bei dem alljährlichen Großevent für alle Kinder und Jugendlichen blieb mal wieder kein Auge trocken. Der internationale 2. WEGRA-JUNIOR-CUP schrieb mit seinen

 41 teilnehmenden Mannschaften  

bereits im 2. Jahr seiner neuen Namensänderung Geschichte.

So viele Teams aus Thüringen, Bayern und Österreich waren noch nie in der Kreisstadt. Dem Geschuldet hatten die Veranstalter auch einen neuen Rekord für die Dauer des Turniers zu verzeichnen. Die Mädels und jungen Damen spielten am Samstag von 9.30 bis 20.15 Uhr Volleyball der „extra“ Klasse!

Das sich dieses Turnier des VC Hila einen enormen Stellenwert weit über die Grenzen des Landkreises hinaus erarbeitet hat bekunden unter anderem auch die anwesenden Ehrengäste. Seit Jahren erachten es der Landrat mit Frau, Steffen Thein mit Frau, Vizepräsident des KSB Stefan Müller, Andrea Wingerter Kreissportjugend und ein Vertreter der Stadt (Burghard Knittel) für Wert, bei der Eröffnung und Siegerehrung dabei zu sein. So konnten die Teilnehmer der U12-U14 ihre Medaillen und Sachpreise aus „erlesener Hand“ erhalten! Und im Anschluss wünschten die Ehrengäste den jungen Damen der U16, U18 und U20 viel Erfolg bei ihrem Turnier.

 

                              Gruppenbild

 

Zeitgleich zum sportlichen Treiben in den Turnhallen bevölkerten wieder viele Kinder aus der Region mit ihren Eltern, Omas und Opas das Kinderfest auf dem Schulgelände. Auch hier wurden von 10.00 – 18.00 Uhr alle Stationen(Sandelfe, Hüpfburg, Spielmobil, Freiluftdart, Feuerwehrübungen, Glücksrad) rege zum Spielen, Basteln und Rumtollen genutzt. Wie immer war das Glücksrad  vom Forellenhof Themar zur Verfügung gestellt, am meisten umringt.

 

Glücksrad            Hüpfburg  

 

Nicht nur weil es halt Spaß macht und man dabei noch viele Preise gewinnen kann, sondern weil jeder Euro der dort als Spende abgegeben wurde dem Kinderhospiz Tambach-Dietharz zu Gute kommt. Am Ende war es zwar wieder sehr anstrengend und stressig für die Veranstalter aber dafür wurden sie wieder mit viel Lob und strahlenden Kinderaugen entschädigt.

 

Und eins ist auch klar! 2018 steigt auf jeden Fall der

3. WEGRA-JUNIOR-CUP mit SUNFLEX-KINDERFEST!

VERSPROCHEN!!!

 

Mehr Bilder vom WEGRA-Junior-Cup findet Ihr in unserer Galerie  

 


Vereinsausflug zum Forellenhof Themar

 

Am Samstag den 20.05.2017 fanden sich die Organisatoren sowie Helfer der WEGRA-CUP´s zum gemütlichen Beisammensein. Die lustige Truppe traf sich am Bahnhof in Hildburghausen und startete ihre Reise nach Themar um dort den ansässigen Forellenhof zu erkunden. Nach einer Führung mit Herrn Markus Lichtenecker und schmackthaften geräucherten Forellen führte die Gruppe ihre Reise Richtung Grimmelshausen fort. In Grimmelshausen erwartete Stefan Müller die Erschöpften mit Erfrischungen. 

 

Der Vorstand möchte hiermit nochmal allen Helfer für die Mithilfe bei den Turnieren des VC HiLa danken. 

 

Forelle 

 


Ergebnisse der U12 vom Wochenende online

 

Der Vorstand gratuliert der U12 um Trainer Thomas Trautwein für den 5. Patz der U12 im A-Finale der Thüringenmeisterschaft in Erfurt.

 

 


Erfolgreiches WEGRA-Junior-Cup-Wochenende

 

Bilder von unserem Turnier findet ihr in unserer Galerie und die Ergebnisse direkt HIER 

 

 


 2. WEGRA-JUNIOR-CUP mit REKORD!

 

Traditionell wird auf dem Schulgelände in der Waldstraße  am 13.05.2017 um 9.00 Uhr  der 2. WEGRA-JUNIOR-CUP mit Sunflex-Kinderfest eröffnet.

Bereits im 2. Jahr der Zusammenarbeit zwischen dem  VC Hila und dem neuen  Namensgebers , die  WEGRA-Anlagenbau GmbH  hat es der 2. WEGRA-JUNIOR-CUP zum Teilnehmerrekord aller Zeiten geschafft. Zum ersten mal nach 17 Jahren Turniergeschichte haben bisher 41 Mannschaften  zum 2. WEGRA-JUNIOR-CUP gemeldet. Selbstverständlich sind beide Turnierveranstalter, VC HiLa und die WEGRA Anlagenbau GmbH Westenfeld  sehr stolz auf  diese Teilnehmerzahl. Obenauf kommt noch das Sahnehäuptchen, dass der WEGRA-JUNIOR-CUP auch im Jahr 2017 INTERNATIONAL besucht ist.

Mit 41 Mannschaften in den Altersklassen U12 bis U20 kann der 2. WEGRA-JUNIOR-CUP Teams aus Thüringen, Bayern und eben Österreich begrüßen. In den Turnhallen in der Waldstraße werden dann am 13.05.2017 wieder alle Freunde des so beliebten  spannenden und nervenaufreibenden Volleyballsports auf ihre Kosten kommen. Die kleinsten Ballkünstler werden am Vormittag in beiden Hallen ihre Spiele absolvieren bevor dann gegen 13.00 Uhr die größeren Volleyballcracks ins Turniergeschehen eingreifen. Parallel zu den Volleyballspielen ist natürlich wieder für alle anderen Kinder, Eltern und Gästen für viel Abwechslung beim 17. SUNFLEX-KINDERFEST auf dem Schulgelände gesorgt. Bei all dem Trubel und Heiterkeit an diesem Tag vergessen aber die Volleyballer vom VC Hila nicht diejenigen, denen  es nicht so gut geht wie allen anderen. Deshalb ruft der VC HILA während des 2. WEGRA-JUNIOR-CUP´s und dem 17. SUNFLEX-KINDERFEST zum 2.  Spendenmarathon für das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach Dietharz auf. Jeder kann sich an diesem 13.05.2017 beim Spendenmarathon beteiligen. Zusätzlich werden die Volleyballer die Erlöse aus dem eigens dafür durchgeführten Glücksrad (bereitgestellt vom Forellenhof Themar) und einem großen „Spenden-Verkauf“ an das Kinderhospiz spenden. Der VC Hila läd alle Kinder und Erwachsene zu seinem SUNFLEX-KINDERFEST und zum WEGRA-JUNIOR-CUP ein und wünscht allen Gästen einen unvergesslichen Tag.

 


17. SUNFLEX-KINDERFEST verbunden mit 2. Spendenmarathon!

 

Am Samstag 13.05.2017, ab 10.00 Uhr findet wieder das traditionelle SUNFLEX-KINDERFEST des VC Hila 08  statt.

 

An diesem Tag wird das Gelände der Schulen in der Waldstraße  erneut ganz im Zeichen lustiger und rumtollender Kinder stehen! In den Turnhallen spielen 41 Jugend-Mannschaften  Volleyball und kämpfen dabei um die begehrten Pokale und Preise des 2. WEGRA-JUNIOR-CUP´S!

 

Zeitgleich sind auf dem Gelände wieder richtig tolle Spielstationen und Vergnügungsmöglichkeiten für alle Kinder und Junggebliebene aufgebaut. Mit der Sandelfe, dem Spielmobil und dem Glücksrad , um nur einige Stationen zu nennen, sind wieder alle bekannten und bewährten Vergnügungsmöglichkeiten mit dabei, so dass kein Kinderwunsch offen bleiben dürfte. Somit wird bestimmt  wieder  für alle Kinder, Eltern und Gäste ein unvergesslicher Tag ins Haus stehen.

 

ABER die Volleyballer der Kreisstadt wollen diesen erfreulichen und beschwingten  Tag  nutzen, um genau bei so einem lebenslustigen Moment an die Kinder zu denken, die nicht so viel Glück in ihrem vielleicht kurzen Leben hatten. Nach dem überwältigenden Spendenergebnis  aus dem Vorjahr  wird der VC Hila 08 auch in diesem Jahr wieder einen großen Spendenmarathon für das Kinderhospiz Mitteldeutschland in Tambach Dietharz durchführen. Das Glücksrad mit vielen Sachpreisen für Jung und Alt wird wieder zentraler Punkt des Spendenmarathons sein! Aber was alles noch auf die Besucher und die Teams an diesem Tag wartet? Lasst euch überraschen und kommt und seht selbst!

 

Der VC Hila 08 lädt alle Kinder und Erwachsene zu seinem SUNFLEX-KINDERFEST recht herzlich ein. Lasst uns gemeinsam diesen Tag zu einem echten Event in der Kreisstadt werden! 

 


 

 Neue Trainingsanzüge Damenmannschaft VC HiLa 08

 

Für die Unterstützung bei der Anschaffung neuer Trainingsanzüge bedankt sich die Damenmannschaft des VC „Hildburghäuser Land 08“ bei der WEGRA-Anlagenbau GmbH  sowie dem Busunternehmen LEIPOLD OHG .

Im Anschluss an die Übergabe trafen sie im 1.Heimspiel der Saison 2016/17 in der Bezirksliga Süd-Ost auf den VfB 91 Suhl IV und gewannen mit 3:1 (25:23,25:20,14:25,25:15).

 

Übergabe Trainingsanzüge Damen 

 


Hummel-Cup  wird zum  1. WEGRA-CUP

 

Vom 26.08. - 28.06.2016 findet wieder das altbekannte nationale große Volleyball-Turnier des VC Hila in der Kreisstadt statt. Seit nunmehr 16 Jahren schaffen es die Kreisstädter für die deutsche  Volleyballszene ein Turnier auf die Beine zu stellen  was seines gleichen sucht. Und obwohl sich alles rund um das Org-Team des VC Hila bis her bestens erprobt und bewährt hat, geht der VC Hila im Jahr 2016 neue Wege. Nachdem der VC Hila für den Junior-Cup im Mai mit einem neuen Partner den WEGRA-JUNIOR-CUP bestens durchgeführt hat, haben nun beide Partner ihre Zusammenarbeit auch auf den früheren Hummel-Cup erweitert und starten nun Ende August zusammen in eine neue Ära mit dem 1. WEGRA-CUP !

Selbstverständlich bleibt ansonsten alles andere beim Alten. Diese Beständigkeit und der neue Partner und Namensgeber sind dafür verantwortlich, dass gleich zum 1. WEGRA-CUP volles Haus am letzten Wochenende im August herrscht. Sowohl das Freizeitturnier am Freitag als auch die drei Kategorien beim Hauptturnier am Samstag und Sonntag sind bis auf den letzten Platz ausgebucht. Zum ersten Mal  in der nunmehr 16 jährigen Turniergeschichte sind sogar die Wartelisten für bereit stehende Nachrücker-Teams bestens gefüllt. Sollte es also zu keinen kurzfristigen Absagen kommen dürfte der 1. WEGRA-CUP bereits bei seiner Premiere für ein „FULL-House" sorgen.

Der VC Hila und die WEGRA Anlagenbau  GmbH freuen sich darauf, zum 1. WEGRA-CUP 45 Teams  aus ganz Deutschland und natürlich viele Zuschauer beim Turnier und bei den Abendveranstaltungen begrüßen zu können.

 

26.08.2016 Freizeitturnier 18.-22.00 Uhr - ab 22.00 Uhr Festzelt-Party für Jedermann!!!

 

27.08.2016 Eröffnung um 8.45 Uhr - ab 9.00 Uhr Turnier für Frauen und Männer Ab 21.00 Uhr Festzelt-Party für Jedermann!!!

 

28.08.2016 9.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr Turnier-Finals  für Frauen und Männer

 

Der WEGRA-Cup findet wie immer am Schulgelände in der Waldstraße  statt!!!

 

 


 

Saisonabschluss des Volleyball-Nachwuchses


Seit mehreren Jahren nimmt der Volleyballclub „Hildburghäuser Land 08“ am Schönbuch-Jugendcup in Holzgerlingen (Baden - Württemberg) teil. Mit 112 Mädchenmannschaften in 5 verschiedenen Altersklassen gehört dieses international besetzte Volleyballturnier zu den größten in Süddeutschland und war damit noch einmal ein Höhepunkt zum Abschluss der Spielsaison 2015/16. Die Hildburghäuser Volleyballerinnen starteten in der U 14 und U 16 jeweils mit zwei sowie in der U 18 mit einer Mannschaft. Da im Teilnehmerfeld auch viele Stützpunkt-Mannschaften (TB München, SV Mauerstetten, VfB Friedrichshafen, …) sowie sehr starke Teams aus Österreich vertreten waren, war es schwierig, vordere Platzierungen zu erzielen. Umso größer war die Freude der U 14 weiblich, die von insgesamt 32 (!) Mannschaften einen 9.Platz belegen konnte.
Für die Trainingsgruppen von Maika Walter und Rico Knorn war dies eine hervorragende Möglichkeit, wertvolle Erfahrungen für die kommende Spielsaison, welche dann im September mit der Thüringer Landesmeisterschaft beginnt, zu sammeln. 

     Holzgerlingen